Zukunftsblick-Hellsehen
 

Hellseherin Vanessa: Chakra

Chakra - Was wir darüber wissen sollten

Chakren bezeichnen die Stellen am Körper, in denen die (Lebens-)Energie gebündelt wird. Damit aber alle Energien ungehindert fließen können, müssen die verschiedenen Chakren geöffnet sein.

Ein wichtiges Chakra liegt bei einem Menschen am unteren Ende der Wirbelsäule. Es ist zuständig für das Überleben, kann aber blockiert werden, wenn Ängste eine große Rolle spielen. Ein weiteres Chakra befindet sich am Kreuzbein, dies ist für die Freude zuständig, kann aber durch eine innere Schuld, die der Mensch in sich trägt, blockiert werden. Weitere Chakren befinden sich in Höhe des Herzens, in der Region am Bauch, am Hals, über der Nase zwischen den Augenbrauen und das letzte Chakra sitzt direkt auf dem Scheitel am Oberkopf.

Viele Menschen versuchen durch Yoga eine innere Gelassenheit zu erreichen, doch bei den Chakren ist das Wichtigste, dass man sie fühlt und nicht nur über ihren Platz Bescheid weiß.

Im Sanskrit und auch in alten Lehren, sowie im Yoga oder in der Reiki-Lehre ist die Arbeit mit den Chakren ein fester Bestandteil. In anderen Lehren wird das Chakra aber auch mit großer Disziplin und auch teilweise mit einer gewissen Strenge verbunden. Da jedoch alles Energie ist, werden die Qualitäten auch so erlebt und erfahren.

Laut der buddhistischen Lehre tragen alle Chakren die ein Mensch besitzt, dazu bei, dass er/sie sich wohl fühlt. Doch einige der Chakren öffnen sich nie vollständig und sie sind im gleichen Zustand wie bei der Geburt des Menschen. Da aber alle Chakren in Verbindung zu einander stehen, sollte man lernen sie zu öffnen. Sonst kann der Mensch nie seinen inneren Frieden finden, denn alle Chakren müssen geöffnet sein, damit sich die gesamte Energie gleichmäßig verteilen kann.

Chakren sind Energiezentren, die genau in der Mitte des Körpers, entlang der Wirbelsäule liegen.

Insgesamt hat jeder Mensch sieben Hauptchakren, welche im Allgemeinen die psychologischen Eigenschaften miteinander verbinden. Ein Chakra kann immer in einem unterschiedlichen Ausmaß aktiv sein, aber es ist besser, wenn alle gleichermaßen geöffnet sind. Das Öffnen der Chakren kann durchaus trainiert werden und es gibt verschiedene Techniken, um sie gleichmäßig zu öffnen. Denn es ist nicht sinnvoll zu versuchen, aktive Chakren zu inaktivieren, da sie für andere Chakren kompensieren. Alle Chakren stehen in Wechselwirkung zueinander.
 
Es ist also wichtig, jedes einzelne Chakra zu aktivieren, damit Harmonie in uns entstehen kann. Sie wollen wissen, wie es bei Ihnen aussieht und ob Ihre Energie ungehindert fließen kann? Dann kann Ihnen unser Berater mit seinen Fähigkeiten und Erfahrungen weiterhelfen. Entdecken Sie das, was bereits in Ihnen steckt...



© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!
Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.


Hellseherin Vanessa

Hinweis: Leider bis zum 17.06.2019 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! Hier mehr erfahren. Hellseherin Vanessa

Schweiz: 0901 900 502
(2.99 SFR/Min., alle Netze)

Andere Länder hier klicken

Prepaid / Guthaben-Telefonie




 


Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun neu verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren





Hinweis: Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK